Home
ASC Berolina e.V.
Flugplatz
Segelfliegen ?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Stand: 08.02.2010
Auflösung: 1280x1024

Segelfliegen
lautloses Gleiten
wie ein Vogel

ein alter Menschheitstraum hat gerade in unserer modernen motorisierten Zeit an Attraktivität gewonnen. Und das hat viele Gründe!

Warum fliegt ein Segelflugzeug?

Obwohl ohne Motor, ist das Segelflugzeug ein Flugzeug wie jedes andere, voll steuerbar und exakt vom Piloten zu führen. Jedes Flugzeug, auch z.B. ein Verkehrsflugzeug, kann ohne Motor gleiten. Segelflugzeuge sind jedoch speziell dafür konstruiert , die Aufwindquellen der Natur, wie Hangaufwinde oder aufsteigende warme Thermikluftmassen, für ihr Fortkommen zu nutzen. Auf diese Weise haben Segelflugzeuge schon Strecken von 3000 km zurückgelegt, ja sogar Meere überflogen! Kaum eine andere Sportart stellt eine größere Herausforderung des Menschen im Umgang mit den Naturgewalten Wind und Sonne dar.

 
Wie wird man Segelflugpilot?

Voraussetzung zur Aufnahme der Schulung sind die Mitgliedschaft in einem Segelflugverein, die Bestätigung der Flugtauglichkeit durch einen Fliegerarzt, sowie die Vollendung des 14. Lebensjahres. Schulbetrieb gibt es bei uns in der Saison (April bis Oktober) an allen Wochenenden und Feiertagen. Am Stück lernt man die fliegerische Praxis zusätzlich zu unseren Lehrgängen in den Schulferien.
Im Winter ruht der Flugbetrieb, das Fluggerät wird gewartet und die Flugschüler haben die Möglichkeit am Theorieunterricht  teilzunehmen. Die Kosten der Ausbildung werden als Jahresbeitrag, in Form von Start- und Landegebühren, sowie für die Flugzeit erhoben(siehe Gebührenordnung).

Was bietet der Verein?

Zunächst ist die landschaftlich reizvollen Lage des Fluggeländes mit seinen sehr guten Thermikquellen zu nennen. Für Segelfluganfänger bieten wir ein komplettes Ausbildungsprogramm. Fluglehrer und doppelsitzige Schulflugzeuge sorgen für rasches Vorankommen auf dem Weg zur Privatpiloten-Lizenz. Lizenzpiloten haben die Möglichkeit vereinseigene Segelflugzeuge zu nutzen. Für Wettbewerbspiloten bieten wir eine ideale Infrastruktur für Überlandflüge. Eine eigene Schleppmaschine und leistungsfähige Schleppwinden stehen den Vereinen zur Verfügung.